Nachlese: Informationsfahrt der Dachauer Stadträte nach Münster

Diese zwei Artikel berichten über die Informationsfahrt der Dachauer Stadträte nach Münster:

Bald regieren in Dachau die Radfahrer (Merkur vom 19. 10. 2011)

Die Dachauer Stadträte haben in Münster neue Erkenntnisse gewonnen. Fahrradstraßen, Fahrradschleusen, Fahrradparkhäuser – zwei Tage lang drehte sich auf der Infofahrt des Stadtrats alles um den Verkehr mit dem Drahtesel.

Auf dem Weg zur Radl-Stadt (SZ vom 18. 10. 2011)

Die Dachauer Kommunalpolitiker aus allen Fraktionen betonten, dass Münster einen Vorsprung von fast 40 Jahren habe, man also keine Wunderdinge erwarten dürfe. Doch für Volker C. Koch, den Verkehrsreferenten des Stadtrats und Fraktionschef der SPD, wäre schon viel gewonnen, wenn der Besuch den Anstoß zu einem Bewusstseinswandel geben würde. Eins zu eins werde man nichts umsetzen können, meint zwar der CSU-Fraktionsvorsitzende Christian Stangl, doch auch er sieht die Möglichkeit, in kleinen Schritten zu Verbesserungen für Radfahrer zu kommen. Auf die Anträge, von denen OB Bürgel gesprochen hat, wird er nicht lange warten müssen. Sowohl Koch wie Grünen-Fraktionschef Thomas Kreß haben bereits welche angekündigt.

Schreibe einen Kommentar