Tourenrückblick: Auf dem Ammer-Amper-Radweg nach Moosburg (16. Juni 2012)

Für die ADFC-Radtour durch das Ampertal trafen sich 9 Radler am Dachauer Bahnhof, um am Ammer-Amperradweg entlang Richtung Haag an der Amper zu radeln. Vorbei am Golfplatz durch die neue Unterführung unter der Römerstraße zum Heiglweiher, wo das erste mal gerastet wurde. In Fahrenzhausen wurde die Ampertal-Arena besichtigt und Weiterfahrt zum Kranzberger See. Dort sprangen einige ins Wasser, andere kühlten sich von innen. Weiter ging die Fahrt bei knapp 30° noch etwa 20 km bis nach Haag a. d. Amper wo in einem der schönsten Biergarten Bayern die wohlverdiente Mittagspause eingelegt wurde. Gut gestärkt radelte die Gruppe zur S-Bahn nach Freising. Diese brachte sie nach Feldmoching, weiter ging es per Rad übers Schwarzhölzl zurück nach Dachau.

Ampertal_3

Schreibe einen Kommentar