Neuer Geh- und Radweg zwischen Pipinsried und Tandern

Der Münchner Merkur berichtet über die Planung zur Schaffung eines Geh- und Radwegs entlang der Kreisstraße DAH 15 zwischen Pipinsried und Tandern:

Auf dem Gemeindegebiet von Altomünster soll dieser Weg mit einer Breite von drei Metern auf einer Länge von 350 Meter gebaut werden. Um 800 Meter Weglänge geht es auf dem Gemeindegebiet von Hilgertshausen-Tandern. Hier gibt es allerdings das Problem, dass der vorgesehene Weg schon 400 Meter vor dem Ortseingang Tandern aufhört. Das hängt zum einen mit dem nicht durchzusetzenden Grunderwerb zusammen und zum anderen mit Forderungen der Naturschutzbehörde.

Hier gibt es den kompletten Artikel zu lesen.

Schreibe einen Kommentar