Fahrrad-Codieraktion des ADFC bei der Langen Tafel am 13. September 2014

Der ADFC Dachau bietet an seinem Infostand bei der Langen Tafel die Möglichkeit an, sein Fahrrad (kostenpflichtig) codieren zu lassen. Bei der Fahrradcodierung wird ein persönlicher Code nach einem polizeilich anerkannten System in den Fahrradrahmen eingraviert. Über diesen Code kann der rechtmäßige Eigentümer aufgefundener Fahrräder ermittelt werden. Um den Codiervorgang vor Ort zu beschleunigen, bitten wir vorab um Anmeldung per E-Mail an code@adfc-dachau.de.

Weitere Voraussetzungen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung mitbringen
  • Eigentumsnachweis (z.B. Kaufquittung) oder Eigentumserklärung mitbringen
  • Bestimmte Fahrradtypen (z.B. Carbon- und Titanrahmen) können aus technischen Gründen nicht codiert werden. Bitte bei der Anmeldung nachfragen.
  • Störende Anbauten am Fahrrad (Kindersitze, Fahrradkoffer, Körbe usw.) bitte vor der Codierung entfernen.

Weitere, allgemeine Informationen zur Fahrrad-Codierung des ADFC finden Sie hier, hier und hier.

Schreibe einen Kommentar