Neugestaltung/Sanierung der Fahrradständer in der Frühlingstraße

Die Tiefbauabteilung der Stadt Dachau plant für dieses Jahr die Neugestaltung/Sanierung der Fahrradständer in der Frühlingstraße und hat dafür den ADFC Dachau um Anmerkungen gebeten, wofür wir uns sehr herzlich bedanken.

Wir haben wie folgt geantwortet:

  • ADFC-zertifizierte Fahrradständer mit Abstand >= 50 cm bei hoch/tief-Modellen und >= 70 cm bei nur-tief-Modellen
  • Alle Fahrradständer sollen überdacht sein, nicht nur die in der Mitte
  • Die gesamte Fläche soll gut einsehbar sein (keine hohen Mauern rundherum), es darf keine versteckten/dunklen Ecken geben (Das war z.B. ein zentrales Kriterium bei der Planung des Radlparkhauses auf der Bahnhofs-Ostseite)
  • Ausreichende Beleuchtung bei Dunkelheit
  • Sichere Ein-/Ausfahrt in die Frühlingstraße: Notwendig sind eine Bordsteinabsenkung und gute Sichtbarkeit hinter der Haltestelle der Linie 172. Momentan besteht der einzige Zugang zu dieser Abstellanlage über einen für Radfahrer freigegebenen Fußweg ohne Bordsteinabsenkung, auf den man über die daneben befindliche Baustelleneinfahrt gelangt.

Schreibe einen Kommentar