Archiv der Kategorie: Allgemein

Beteiligung an der Aktion „Eine-r für alle, alle für bunt!” der Stadt Dachau mit 3 kostenlosen Touren

  1. Tour: Mittwoch, 04.10.2017, 15.00 Uhr S-Bahn Vorplatz DAH.

Tourenleiter: Gerd Schott

Radfahren im „Dachauer Land“ ohne Berge, gibt es nicht. Gibt es schon! Ohne Autoverkehr, auch das möchte ich Ihnen zeigen. Auf einer ruhigen Nachmittags-Radtour, bei der wir bei Hebertshausen den Amperstau streifen und der Würm auf ihren letzten Metern zuschauen, bevor sie in die Amper mündet. Nun ist es sicher nicht mehr weit auf dem Ammer-Amper-Radweg zu unserer Einkehr in ein Café.  Auf bekannten oder unbekannten Radwegen erreichen wir nach ca. 13 km wieder den S-Bahnhof DAH.

2. Tour: Sonntag, 08.10.2017, 13.00 Uhr S-Bahn Vorplatz DAH

Tourenleiter: Monika Zott                                                                                             

Leichte Tour zum Hutter-Museum nach Erdweg, mit Besuch im Museums Cafe. Diese Tour ist etwa 24 km lang und führt wieder zum S-Bahnhof Dachau zurück.

 

 3. Tour: Mittwoch, 11.10.2017, 15.00 Uhr S-Bahn Vorplatz DAH

Tourenleiter: Gerd Schott

Auch diese Nachmittags-Tour soll kein Radrennen werden. Bei einer Ihnen angepassten Geschwindigkeit verlassen wir Richtung Westen die Dachauer Innenstadt. An der Uhdestraße führt uns der Weg durch den Park Richtung ASV. Auf der Auenstraße kommen wir zur Schinderkreppe. Eine herrliche Aussicht zum Dachauer Schloß wird uns belohnen. Die Fahrt um den Stadtweiher bringt uns bald zu unserer Nachmittagsrast an der Amper. Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen wir noch die Gündinger Wacholder Heide, um den Herbst an der Amper zu genießen. Flußabwärts erreichen wir nun nach ca. 15 km unseren Ausgangspunkt.

Sternfahrt nach München

Sonntag: 10.09.2017

Start: 12:00 Uhr

Treffpunkt: Ostseite Dachau Bahnhof nähe Park & Ride Platz

Ansprechpartner: Jens Richter /Monika Zott

Tel.: 0179 2365768/ 0176 45533325

ADFC Fahrradsternfahrt

Bei der Fahrradsternfahrt radeln wir aus der ganzen Metropolregion München entlang vieler verschiedener Strecken in die Landeshauptstadt um uns dort zu immer größeren Demonstrationszügen zusammenzufinden. Nach einer gemeinsamen Runde durch die Innenstadt endet die Sternfahrt gegen Nachmittag am Königsplatz. Wer mag kann hinterher noch auf das Streetlife-Festival gehen.

Motto

Fahrradland Deutschland. Jetzt! Details unter https://radlandjetzt.de. Denn bundesweit wird dringend bessere Radinfrastruktur benötigt. Die Sternfahrt kurz vor der Bundestagswahl ist die ideale Gelegenheit nochmal gemeinsam darauf hinzuweisen. Nicht nur aufgrund der aktuellen Diesel- und Luftverschmutzungsdebatten, sondern auch, weil wir einfach gut und sicher Fahrrad fahren können wollen!

„Stadtradeln“ im Landkreis Dachau

Bereits zum vierten Mal beginnt am 25. Juni 2017 das Stadtradeln in unserem Landkreis Dachau. Dabei geht es darum, innerhalb von 3 Wochen so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Für die besten Kommunen in Deutschland bzw. die besten Teams im Landkreis Dachau gibt es natürlich auch Preise zu gewinnen.

Teilnehmen können alle Personen, die im Landkreise arbeiten, wohnen, zur Schule gehen oder einem Verein im Landkreis angehören. Die Teilnhame ist kostenlos.

Viele weitere wichtige Informationen findet ihr auf dieser Internetseite.

Das Team ADFC Kreisverband Dachau steht schon in den Startlöchern. 

Hier findet ihr die Auswertung und die Anmeldung zur Teilnahme am Stadtradeln und viele weitere wichtige Informationen.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Am Mittwoch den 25. November 2015 um 19:30 Uhr findet im Erchana-Saal, Ludwig Thoma-Haus,  Augsburger Straße 23, 85221 Dachau die diejährige Mitgliederversammlung des ADFC Dachau statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Berichte des Vorstandes
4. Aussprache zu den Berichten
5. Wahl der Delegierten zur Landesversammlung 2016
6. Behandlung der Anträge
7. Verschiedenes

Gäste sind herzlich willkommen

Anträge können noch bis zum Beginn der Versammlung in schriftlicher Form dem Vorstand ausgehändigt werden. Diese Anträge werden auf jeden Fall im Tagesordnungspunkt 6 behandelt.

Das Tourenprogramm 2015 kann ab sofort heruntergeladen werden!

ADFC-Dachau-Radtouren-2015-Titelseite

Zu unserem 25-jährigem Bestehen freuen wir uns ganz besonders über die beiden Grußworte von Oberbürgermeister Florian Hartmann und Landrat Stefan Löwl.

Alle Termine finden sich wie immer in unserem Terminkalender.

Das Tourenprogramm 2015 gibt es als PDF-Datei, iCal-Kalender, per Post (als Mitglied automatisch), in unserem Schaukasten, sowie in Radläden, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Stadtbüchereien und Rathäusern in Stadt und Landkreis. Alle Termine werden jeweils auch etwa eine Woche vorher in der Dachauer Lokalpresse veröffentlicht.

Wir danken unseren Inserenten für die Unterstützung des Tourenprogramms 2015 und bitten um freundliche Beachtung.

Das Tourenprogramm 2015 in gedruckter Form erscheint in den nächsten Tagen.

Korrektur: Im gedruckten Tourenprogramm haben sich leider folgende Fehler eingeschlichen:

  • Die „Dritte Feierabendtour“ ist nicht am Dienstag, 18.05.2015, sondern am Dienstag, 19.05.2015
  • Die „Vierte Feierabendtour“ am Dienstag, 16.06.2015 ist bereits die „Fünfte Feierabendtour“
  • Die Tagestour „Im Tölzer Land“ ist nicht am Sonntag, 15.08.2015, sondern am Samstag, 15.08.2015

Die Fehler wurden in der PDF-Version sowie in unserem Terminkalender bereits korrigiert.

Klimaschutz – Teilkonzept Verkehr

Der ADFC Dachau hat aktiv an dem Konzept „Klimaschutz – Teilkonzept Verkehr“  des Landratsamtes Dachau mitgewirkt.

Bei der Auftaktveranstaltung am 18.04.2013 im Bürgerhaus Karlsfeld wurden zunächst die Bestandteile eines Klimaschutzkonzeptes dargelegt, die aktuellen Zahlen der Mobilitätssituation im Landkreis Dachau vorgestellt und die Energie- und Verkehrsbilanz des Landkreises erläutert. Im Anschluss wurden die ersten Ideen zu den einzelnen Handlungsfeldern in kleineren Gruppen diskutiert und für die weiteren Workshops vorbereitet.

Auf dem 1. Workshop, der am 15.06.2013 in Wiedenzhausen stattfand, wurde dann detailiert auf die Themen ÖPNV, Intermodalität und weiche & flexible Maßnahmen eingegangen. Hierzu waren Vertreter des MVV anwesend, mit denen eindringlich über Tarife, Informationspolitik und Angebot diskutiert wurde. Grundlage für die Diskussionen waren die Ideen und Handlungsschwerpunkte aus der Auftaktveranstaltung. Konkrete Projekte wurden dann in Thementischen ausgearbeitet und formuliert.

Die Themen „Motorisierter Verkehr“ und „Siedlungsentwicklung“ waren Schwerpunkt auf dem am 29.06.2013 in Petershausen stattgefundenen 2. Arbeitsworkshop. Zu Beginn dieser Veranstaltung wurden noch einmal aktuelles Zahlenmaterial und Möglichkeiten der Reduzierung von Energie in allen Bereichen von den am Konzept beteiligten Firmen präsentiert. Nach einem kleinen Imbiß ging es auch in diesem Workshop darum, kongrete Projekte zu formulieren.

Die Ergebnisse dieser beiden Workshops werden dann am 28.09.2013 in einem Erbebnisworkshop im Bürgersaal Kleinberghofen präsentiert.

Alle Informationen und die Möglichkeit zum Download der Präsentationen finden Sie unter www.klimaschutz-dachau.de