Feierabendtour (Mi. 26.6) & Tagestour (Do. 27.6)

Mi, 26. Juni, 18:00 (19 km Stufe 2)

Typ: Feierabendtour
Titel: Gemütliche Runde
Start: 18:00 Uhr
Ort: Vorplatz Bahnhof Dachau
Leitung: Georg
Vom Bahnhof (Ostseite) geht‘s an der B 471 entlang Richtung Badersfeld. Dort biegen wir in Richtung Hackermoos, Mooshäusl und Ampermoching ab und beenden die Tour nach einem Schlenker über Prittlbach beim Wirt in Pellheim, je nach Wetter im Biergarten oder in der Wirtsstube. Schwierigkeitgrad: leicht, lediglich der „Schuastaberg“ in Goppertshofen, eine kurze, aber knackige Steigung, wird uns kurz vor der ersten Maß ein bisschen fordern.

Do, 27. Juni 10:00

Typ: Tagestour
Titel: Drei verschiedene Gärten
Start: 10:00 Uhr
Ort: Vorplatz Bahnhof Dachau
Leitung: Helmut Sch.
Vom Bahnhof Dachau radeln wir zum Pflanzen-Kölle-Rosengarten. Wir werden begeistert sein von der wunderbaren Blumenpracht. Anschließend fahren wir vorbei am Schloss Blutenburg zur Einkehr im Hirschgarten. Gestärkt radeln wir durch das Schlossrondell am Nymphenburger Schloss und kommen zum angrenzenden Botanischen Garten. Nach einer ausgiebigen Besichtigung des Gartens treten wir die Heimfahrt an

Freitag (31. Mai 2019) um 18:00 Uhr: Critical Mass 🚴 in Dachau am Radlparkhaus

Liebe Critical-Mass-Mitfahrer und -Interessierte!

Wer den Schwung der Europawahl nutzen will um ein Zeichen für gleichberechtigten Radverkehr zu setzen, fährt bei der Critical Mass mit! Nachdem die Eisheiligen vorbei sind und die Wettervorhersage gut ist, gibt es keinen Grund nicht mitzufahren! 🙂

Wir treffen uns wie immer am letzten Freitag im Monat (31. Mai 2019) um 18:00 Uhr am Bike&Ride-Fahrradparkhaus auf der Bahnhofs-Ostseite in Dachau.

Weitere Informationen zur Critical Mass gibt es hier.

Heute (Montag, 13. Mai 2019): AG Radverkehr

Von 19–21 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau, Anmeldung ist nicht erforderlich. Die AG hat zum Ziel, in Zusammenarbeit mit Verwaltung und Politik die Bedingungen für den Radverkehr in der Stadt Dachau zu verbessern. Unterstützung und Beteiligung an der AG ist ausdrücklich erwünscht. Weitere Infos hier oder unter radverkehr(at)adfc-dachau.de.

Voraussichtlichen Themen:

  • Radverkehrskonzept der Stadt Dachau
  • Teilnahme an Bürgerversammlungen und Parteiveranstaltungen
  • Teilnahme am Runden Tisch Radverkehr
  • Organisation der Radrundfahrt mit dem Stadtrat
  • Aktionstag/Infostand
  • Eingaben an die Stadtverwaltung
  • Städtische Baumaßnahmen
  • Neue Ideen für die Critical Mass
  • ADFC-Fahrradklima-Test
  • Schilder „Radfahren auf der Fahrbahn erlaubt“
  • Haltegriffe an Ampeln
  • Radschnellwege Dachau–München

Morgen (11.05) ab 08:00 Uhr Tagestour

Titel: Markt Schwaben – Ebersberg –
Kirchseeon
Start: 8:25 Uhr
Ort: Bahnhof Dachau, Fahrkartenaut.

Leitung: Helmut
Distanz: 48 km
Niveau: Stufe 3

An der Bahn entlang radeln wir über Poing nach
Anzing. Zunächst durchqueren wir den Ebersberger Forst, bis wir den Aussichtsturm oberhalb der
Ebersberger Alm erreichen. Nach der Turmbesteigung kehren wir in der Alm ein. Die Aussicht vom
Turm mit seinen 168 Stufen ist grandios. Der Blick
nach Süden zeigt die gesamte Alpenkette und nach
Westen die Skyline von München.
Gestärkt radeln wir weiter am Eggelsburger See
vorbei nach Kirchseeon zur S-Bahn bis Pasing und
die restlichen km per Rad zurück nach Dachau.

Veranstaltungstipp: Mobilität neu denken – Lösungen für unsere Wachstumsregion

Für alle, die sich für das Thema Verkehr interessieren: Heute Abend (Donnerstag, 4. April, 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr) veranstaltet das Bündnis für Dachau einen Themenabend „Mobilität neu denken – Lösungen für unsere Wachstumsregion“ im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau:

Der Großraum München braucht moderne, nachhaltige und umweltschonende Mobilitätskonzepte. Schon seit vielen Jahren setzt sich das Bündnis für Dachau für Konzepte und Alternativen zum Auto ein. 

Beim Themanabend informiert Prof. Sven Kesselring, Soziologe und ausgewiesener Experte für moderne Mobilität in urbanen Räumen, über den aktuellen Stand der Mobilitätsforschung. Rauno Andreas Fuchs, Geschäftsführer von Green City Experience, einem der führenden Think Tanks und Beratungsunternehmen in den Bereichen Mobilität und Urbanität, wird über die Mobilitätsprobleme und Herausforderungen im Großraum München sprechen. Außerdem wird Günter Troy, Projektierer der Firma Doppelmayr, Weltmarktführer im Seilbahnbau, über die Potenziale von urbanen Seilbahnen informieren.

Im Anschluss stehen die Experten unter der Moderation von Bündnis-Vorstandsmitglied Margot Heinze-Ehrlich für Diskussion und Fragen zur Verfügung. 

Heute Abend (03.04.2019): Bürgerversammlung in Dachau-Ost

Auf den Bürgerversammlungen können die Dachauerinnen und Dachauer OB Florian Hartmann, die Stadtverwaltung und den Stadtrat darauf hinweisen, wo sie der Schuh drückt, natürlich auch zum Thema Radverkehr. Die Veranstaltungen sind auf fünf Stadtteile aufgeteilt – die Themen müssen sich aber nicht auf den jeweiligen Stadtteil beschränken.

Beginn ist um 19.30 Uhr im Adolf-Hölzel-Haus in Dachau-Ost.

Info-Vormittag zum Lastenradsharing

Der ADFC Dachau stellt am Samstag, den 30. März 2019 von 9:30 bis 13:00 Uhr am Adolf-Hölzl-Haus (Ernst-Reuter-Platz, Dachau-Ost) den aktuellen Stand des Projekts „Lastenradsharing in Dachau“ vor.

Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Dachau, der Stiftung Umwelt der Sparkasse Dachau und der Allianz Umweltstiftung konnte der ADFC Dachau mittlerweile zwei Lastenräder anschaffen: Ein dreirädriges Schwerlastrad mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 300 kg zum Transport großer Lasten und sperriger Güter (z.B. für Umzüge, Baumarkteinkäufe oder Instrumententransporte) sowie ein zweirädriges Rad mittlerer Größe mit großer Gepäckwanne (inkl. Kindersitze), beispielsweise für Familienausflüge oder größere Einkäufe. Beide Räder sind mit einem E-Motor ausgerüstet, der nach Bedarf eingesetzt werden kann. Das Sharing soll in Kürze allen Dachauer Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen.
An dem Info-Vormittag wird der aktuelle Stand des Sharings erläutert und ein Ausblick auf die künftige Verleihstruktur gegeben. Die beiden Lastenräder werden vor Ort vorgestellt und stehen auch für Testfahrten zur Verfügung.
Weitere Informationen findet Ihr jederzeit auch unter http://www.adfc-dachau.de/lastenradsharing

Derzeit wird auch noch ein pfiffiger Name für die Dachauer Lastenräder gesucht – seid kreativ und sendet uns Eure Vorschläge an lastenrad@adfc-dachau.de – wir freuen uns!